Startseite

Aktuelle Seite: Home

   Die Motorrad- Bayerntourer-Logo und Reiseseite aus Bayern

Silvretta Hochalpenstraße (Bielerhöhe) und Flüelapass (CH)

Silvretta Hocha...

Von Damüls in Vorarlberg startete die Tour durch das Montafon und Vermunt über die mautpflichtige Silvretta Hochalpenstraße hinauf zur Bielerhöhe am Silvrettastausee.
Die Westrampe bietet 32 Kehren ab Partenen auf der ca. 15 km langen und bestens ausgebauten Hochalpenstraße bis zum höchsten Punkt auf 2037 m Höhe.

Durch das Paznauntal führt die Tour weiter zum Finstermünzpass. Durch das Schweizer Inntal im Unterengadin geht es hinauf auf den 2383 m hohen Flüelepass. Nach einem kurzen Ausflug durchs Fürstentum Liechtenstein kommen wir über das Furkajaoch zurück nach Damüls.

Weiterlesen: Silvretta Hochalpenstraße (Bielerhöhe)
 

Bödele - Appenzeller Land - Schwägalp - Walensee - Faschinajoch

Faschina Strass...
Bizau

Die Tour beginnt zwischen dem Bregenzerwald und dem Großen Walsertal im Österreichischem Damüls. Auf der Faschina Straße geht es gleich schön kurvig und überwiegend bergab nach Au.

Entlang der Bregenzerach komme ich zum Abzweig nach Schnepfau. Um dem langweiligen Stück über Mellau auf der L200 zu entgehen schlängle ich mich durch Schnepfau und weiter hinauf Richtung Bizau. Das schmale Asphaltband ist herrlich zu fahren und die Strecke bietet ebensolche Aussichten. Von Bizau führt die Straße anschließend nach Bezau und ich lande wieder auf der L200, die jetzt wenigstens ein paar leichte Kurven zu bieten hat.

Weiterlesen: Appenzeller Land
 

Plansee - Lechtal - Bregenzerwald - Furkajoch - Faschinajoch

Graswang in den...

Ob von Augsburg, Landsberg oder Peiting: Eine Motorradtour vorbei am Plansee, durchs Namloser Tal ins Lechtal, weiter in den Bregenzerwald und durchs Allgäu wieder zurück gehört für viele zum alljährlichen Pflichtprogramm. Eine "Pflicht", die gerne erfüllt wird ...

Der Tourenvorschlag wird durch 90 sehr zu empfehlende Kilometer in Vorarlberg über das Faschinajoch und Furkajoch erweitert. Etwas Sitzfleisch ist schon erforderlich, wenn die Tour ab Augsburg angegangen wird. Bei ca. 540 km bleibt nicht viel Zeit für ausgedehnte Pausen.

Weiterlesen: Bregenzerwald
 

Durch den südlichen Schwarzwald zum Rheinfall bei Schaffhausen (CH)

Bei Oberwieden
Feldberg

Vom angeblich schönsten Berg im Schwarzwald - dem Belchen - ging es durch den südlichen Schwarzwald zum Rheinfall bei Schaffhausen in der Schweiz. Von Untermulten am Belchen starten wir Richtung Wieden. Über Kreis- und Landstraßen kurven wir nach Utzenfeld zur B317.

Die ersten Kilometer bieten nicht nur Kurven en masse, sondern auch tiefe Einblicke in den in der Morgensonne liegenden südlichen Schwarzwald. Bei Oberwieden ist die Mittelgebirgslandschaft des Schwarzwalds besonders offenherzig und brilliert mit ihrer ganzen Schönheit.

Weiterlesen: Schwarzwald Süd - Rheinfall (CH)
 

Seite 1 von 2

Häufigste Stichworte


Powered by Easytagcloud v2.1